Sie sind nicht angemeldet.




61

Montag, 19. Januar 2009, 12:48

Moins,
da ich zu denen gehöre, die die Figur Deines Pferdes offen kritisiert habe:
Es gibt einen himmelweiten Unterschied zwischen magersüchtig und zu fett. Und, sorry, Dein hübscher Kerl zählt eindeutig zu den Übergewichtigen - was Du offenbar selbst weißt. Denn: Wenn er heute nicht mehr so kräftig *hüstel* ist wie 2005, wird es wohl Handlungsbedarf gegeben haben.

Was mich aber auch interessiert - wie war es denn nun mit der Ursprungsfrage in diesem Thread

LG
Andrea
Schöne Meinung. Gibt es die auch mit Ahnung? :D

62

Montag, 19. Januar 2009, 12:49

stand nicht in der bibel ... begehre nicht des anderen pferd ... grinsel

:D


Ach ne, Mara - und wer wollte noch den Fraxinus abholen und sich dafür sogar an meinem Hunderudel vorbeischleichen? :D
Schöne Meinung. Gibt es die auch mit Ahnung? :D

Memento

Profi

Beiträge: 1 056

Wohnort: Hamburg

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

63

Montag, 19. Januar 2009, 12:51


völlig wurscht, ob jetzt der Besi mitliest oder nicht.


Schade. Sollte einem nie völlig wurscht sein, was andere Menschen denken, wenn sie öffentlich im Internet angegriffen werden.

Aber es ist wohl schon zu normal und immerhin machen ja auch alle mit. Juhuu.
Für das Können gibt es nur einen Beweis, das Tun.
Marie von Ebner- Eschenbach

64

Montag, 19. Januar 2009, 12:52

Komm Memo - jetzt wird es aber unfair! Vielleicht bist Du so nett und zitierst mein ganzes Posting. Das geht nämlich weiter mit den Worten: Genauer gesagt wäre es mir sogar lieber, wenn der Besi mitliest. Was ja geschehen ist mittlerweile und worauf ich auch reagiert habe.
Schöne Meinung. Gibt es die auch mit Ahnung? :D

Andrea S.

unregistriert

65

Montag, 19. Januar 2009, 12:55

Schade. Sollte einem nie völlig wurscht sein, was andere Menschen denken, wenn sie öffentlich im Internet angegriffen werden

Malisa, hier wurde niemand angegriffen, hier wurde über Fakten gesprochen! ;) Und das der Ernährungszustand zu gut ist, ist eindeutig! :(
Weder die Besi, noch das Pferd wurden ansonsten in irgendeiner Form in Frage gestellt oder angegriffen!

66

Montag, 19. Januar 2009, 12:58

ich den frax abholen .. nieeeemalssss .. mal drei finger hinterm rücken kreuze ... ehrenwort

:D
Das Pferd: Anmut und Stärke gepaart mit Magie


www.CaballosdelaCruz.com
www.Gut-Wolfsaap.de

Memento

Profi

Beiträge: 1 056

Wohnort: Hamburg

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

67

Montag, 19. Januar 2009, 13:01


Und das würde ich auch jederzeit wieder so posten - völlig wurscht, ob jetzt der Besi mitliest oder nicht. Genauer gesagt, wäre es mir sogar lieber, wenn der Besi das lesen würde – eventuell käme er ja dann mal auf den Gedanken, die Fütterung zu überdenken


Für Cubi nochmal komplett zitiert :D

Ich würde das als Angriff empfinden, weil es impliziert, dass sich der Besitzer bis dato keine Gedanken zu diesem Thema gemacht hat.

Hier wird ja täglich über andere geurteilt, aber in diesem Fall finde ich es einfach besonders unschön, da die Dame nie selbst ein Foto ihres Pferdes hier veröffentlicht hat oder sich hier in Diskussionen eingeklinkt hat.
Für das Können gibt es nur einen Beweis, das Tun.
Marie von Ebner- Eschenbach

68

Montag, 19. Januar 2009, 13:03

Memo, Danke :friend:
Mal Hand aufs Herz hier: Wenn eines Deiner Pferde so aussehen würde, käme Dir der Gedanke, das Tier sei vielleicht einfach zu dick?
Schöne Meinung. Gibt es die auch mit Ahnung? :D

Andrea S.

unregistriert

69

Montag, 19. Januar 2009, 13:08

Ich würde das als Angriff empfinden, weil es impliziert, dass sich der Besitzer bis dato keine Gedanken zu diesem Thema gemacht hat.


Nein Malisa, das kann auch genau anders sein. Es gibt auch Menschen die machen sich viele Gedanken und erliegen dann der Werbemaschinerie der Futtermittelhersteller! Und diese Menschen meinen es nichtmal böse oder sind gedankenlos, sondern machen sich Gedanken, vertrauen auf die Fütterungsempfehlungen und das geht oft genug nach hinten los :nix:
Oft genug haben Pferdebesitzer ihre Pferde auch in einem fremden Stall stehen und müssen darauf vertrauen, was der SB sagt, was er füttert.
Und es gibt genug SBs, die davon keine Ahnung haben oder noch wie in früheren Zeiten füttern, als ihre Pferde noch die Äcker pflügen mussten, ist leider so :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andrea S.« (19. Januar 2009, 13:09)


SelectoXIII

Schüler

Beiträge: 58

Wohnort: NRW

Beruf: Fotografin

  • Nachricht senden

70

Montag, 19. Januar 2009, 13:20




Schade. Sollte einem nie völlig wurscht sein, was andere Menschen denken, wenn sie öffentlich im Internet angegriffen werden

Malisa, hier wurde niemand angegriffen, hier wurde über Fakten gesprochen! ;) Und das der Ernährungszustand zu gut ist, ist eindeutig! :(
Weder die Besi, noch das Pferd wurden ansonsten in irgendeiner Form in Frage gestellt oder angegriffen!

...es kommt aber doch auf die Art und Weise "wie" an und "Kotzsmilies" oder Äußerungen wie "Eimer holen geht*,
"schlachtreif" oder auch/ insbes. Begriffe wie "Anabolika" - das geht, wie ich finde, doch sehr unter die Gürtellinie!

LG, Chrissi

dejenardo

unregistriert

71

Montag, 19. Januar 2009, 13:34

Ich habe mir in der Zwischenzeit die andere Andresse angesehen und das Mädel hat sich wohl das Foto aus dem Internet geklaut. Es ist eindeutig Dejenardo mit mir in Halle 6 auf der Equitana 2005. Und da ich mein Heiligtum auch nicht verkauft habe und werde ist es mein Hengst, den Sie (Kimberley Ann so nennt sie sich) für Ihren ausgibt.
Aber noch mal dazu zu sagen, auch wenn Dejenardo eine wie Ihr nennt sportliche Figur hat, wird der Hals nicht weniger. Die Art wie manche sich zu diesem Thema geäußert haben finde ich als ziemlichen Angriff und nochmal ich weiß auch das ich die Tierarztrechnung bezahlen muß, wenn er eurer Meinung nach ja krank wird, ist er aber nicht (zum Glück). Und manche sollten sich nicht nur um die Figur sorgen machen, sondern das Ihre Pferde nicht nur schlank sind sondern auch eine gut trainierte Muskulatur haben und gesunde Beine.
Die Tage stelle ich mal ein neues Foto, des doch angeblich widerlichen, dicken PRE rein.
Ach so ich mache mir schon Gedanken was mein Pferd und wieviel er zu fressen bekommt.

72

Montag, 19. Januar 2009, 13:40

Dejenardo, ich finde es gut wenn Dein Pferd in der zwischenzeit abgenommen hat, und würde mich über ein aktuelles Foto freuen. Ich kannte auch so ein Pferd mit so einem Hals, die Rippen sah man aber trotzdem und das ist in Italien eine Seltenheit, die halten es wie viele Sapnier, die Pferde werden recht dick gehalten (ich kämpfe auch dagegen an) vorallem auch weil die Tierärzte, den Ernährungszustand anders einschätzen.
Wer das Richtige tut, ohne dass es Mühe kostet, hat es wirklich geschafft.
Zitat aus: Die Kunst des stilvollen Verarmens von Alexander von Schönburg

ines

Profi

Beiträge: 1 120

Wohnort: bei Oldenburg

Beruf: Leben retten

  • Nachricht senden

73

Montag, 19. Januar 2009, 14:00

Moppel

Ich glaube nicht, daß man in einem öffentlichen Forum nicht über "fremde" Pferde schreiben darf. Auf der Equitana werden wohl mehr Leute das Pferd gesehen haben, als hier User die Fotos.... Und die haben sich sicherlich noch über andere Sachen unterhalten, als den Bauch. (Schick eingeflochten, was ist das für eine Rasse, der andere hat ja eine lustig blinkende Trense, was weiß ich, die Gedanken seind frei bei öffentlichen auftritten!!!!)

FAKT ist, daß das Pferd definitiv zu fett ist auf den Bildern. Ob er es jetzt noch ist können wir nicht bewerten - haben wir auch nicht getan.
FAKT ist, daß übergewicht ungesund ist und kein Pferd innerhalb von 30 min anfliegt. Man darf also durchaus die Frage stellen, ob der Besitzerin zu dem Zeitpunkt der Futterzustand ihres Pferdes egal war. (Es sei denn sie ist blind und hat eine sensibilitätsstörung in den Händen)

Mehr haben wir nicht getan.


Das heikle am abnehmen ist aber ja, daß sie sich schlagartig in ein Warmblut verwandeln, die blöden iberer, sobald sie keinenn Speckhals mehr haben. (Siehe Fred "Magnesium zufüttern")

Also.... Aufpassen beim Sportprogramm

gruß ines
ich würde das doch alles überhaupt nicht mitmachen, wenn ich nicht so verdammt frisch und streichzart wär!

Memento

Profi

Beiträge: 1 056

Wohnort: Hamburg

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

74

Montag, 19. Januar 2009, 14:42

Memo, Danke :friend:
Mal Hand aufs Herz hier: Wenn eines Deiner Pferde so aussehen würde, käme Dir der Gedanke, das Tier sei vielleicht einfach zu dick?


Du kennst genügend Fotos meiner Jungs und auch deren Futterzustand. Von der Thematik her bin ich da ganz bei euch.

Alles andere hab ich bereits erklärt. :wink:
Für das Können gibt es nur einen Beweis, das Tun.
Marie von Ebner- Eschenbach

75

Montag, 19. Januar 2009, 15:08

Siehste Memo - dann sind wir uns ja einig. Und was den Rest angeht, verweise ich auf Deine 1. Signatur :D
Schöne Meinung. Gibt es die auch mit Ahnung? :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cubano9« (19. Januar 2009, 15:08)


76

Montag, 19. Januar 2009, 15:10

oh, danke, dass jemand die überschrift korrigiert hat *augenkrebsgekriegthab*
Das Äußere des Pferdes hat etwas an sich,
das dem Inneren des Menschen gut tut.

Memento

Profi

Beiträge: 1 056

Wohnort: Hamburg

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

77

Montag, 19. Januar 2009, 15:12

Siehste Memo - dann sind wir uns ja einig. Und was den Rest angeht, verweise ich auf Deine 1. Signatur :D


Caballo Raza Azteca? :denk: Schlank sind se ja auf der Homepage....stimmt :D
Für das Können gibt es nur einen Beweis, das Tun.
Marie von Ebner- Eschenbach

Chaplin

unregistriert

78

Montag, 19. Januar 2009, 15:13

oh, danke, dass jemand die überschrift korrigiert hat *augenkrebsgekriegthab*
Bötte :D

Windspiel

Schüler

Beiträge: 178

Wohnort: München

Beruf: System - Serveradministratorin

  • Nachricht senden

79

Montag, 19. Januar 2009, 19:05

Da ist alles wech jetzt *haha*